Innovative xR-Technologie in der Schweinemedizin


3 Tage Live, 9 Topics unterstützt durch modernste xR-Technologie und 172 MAZen – und das alles in der Metropole Dreieich! Im Zentrum des Events standen die neusten Innovationen von Boehringer Ingelheim im Bereich Schweinemedizin. Führende Experten befassten sich 3 Tage lang mit komplexen Themen wie Atemwegs- und Fortpflanzungskrankheiten, Tierwohl und Präzisions-Viehhaltung. Ein vorangestelltes wissenschaftliches Symposium mit anschließender Q&A-Session vervollständigte das Programm.

Produziert wurde das 3-stündige Video vor virtuellem Greenscreen und anschließend in vier verschiedenen Sprachen untertitelt. Gestreamt wurde schlussendlich alle 3 Tage live aus dem eigens aufgebauten xR-Studio nach Asien; teilnehmen konnten die Zuschauer über eine individuell gestaltete Online-Plattform. Hier konnten sich die Teilnehmer in drei verschiedene Räume bewegen: Die „Library“, das „Lab“ und das Hauptstudio, den „Vision Room“. Während sich in der Library nicht nur globaler, sondern auch länderspezifischer Content zum Download befand, konnte man im Vision Room dem Live-Stream folgen und im Lab verschiedene 3D-Modellierung unterschiedlicher Devices begutachten.

Als kleines Unterhaltungselement gab es auch noch eine Fotobox und zur Interaktion die Einbindung des Tools Sli.do. Ein Highlight? Das Programm spielte sich in zwei virtuellen Welten ab, die für das Event designed und durch verschiedene 3D-Modelle aufgewertet wurden. Außerdem: Das Event wurde nicht nur komplett live auf Englisch untertitelt, sondern sogar noch bei lokalen Events in andere Sprachen übersetzt. Wir sind stolz, dass wir Boehringer Ingelheim bei diesem tollen Projekt unterstützen durften!

0

Flex Bild1
Zur Übersicht